startseite

 

 

Willkommen!

Freundeskreis

Asyl

Neckarsulm

Auch in Neckarsulm gibt es Menschen, die auf der Flucht Schlimmes erlebt haben und unsere Hilfe und Zuwendung brauchen. Unabhängig von allen Diskussionen um Asyl- missbrauch: Die Menschen sind jetzt hier. Sie können nicht kurzfristig nach Syrien, Irak etc. zurückkehren. Und es sind vor allem die Kinder, die am meisten darunter leiden.

 

 

Internetseiten in Aufbau. Keine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit!

 

Aktuell

 

NEUE BERICHTE vom Museumsprojekt, von der Einladung ins Bundeskanzleramt und vom Umzug nach Dahenfeld...

 

 

Mitglieder-Stammtisch

Martin-Luther-Kirche, Mannheimer Weg 20 (Neuberg)

04.05.2017 18:30 Uhr

01.06.2017 18:30 Uhr

06.07.2017 18:30 Uhr

15.09.2017 18:30 Uhr Stückle

05.10.2017 18:30 Uhr

02.11.2017 18:30 Uhr

11.12.2017 18:30 Uhr Weihnachtskeller

 

 

Treffen des Freundeskreises Asyl Neckarsulm

Martin-Luther-Kirche, Mannheimer Weg 20 (Neuberg)

22.06.2017 18:30 Uhr

21.09.2017 18:30 Uhr

16.11.2017 18:30 Uhr

mit Infos zu aktuellen Themen und Aussprache über die verschiedenen Projekte.

Interessenten sind herzlich willkommen!

 

 

Asyl-Cafe der kath. Fachschule für Sozialpädagogik in Kooperation mit dem Freundeskreis Asyl Neckarsulm

21.07.2017 15:00 Uhr

01.12.2017 15:00 Uhr

im kath. Gemeindehaus St. Paulus, Friedrichstraße 27

 

 

 

 

Was keiner wagt

 

Was keiner wagt, das sollt ihr wagen

was keiner sagt, das sagt heraus

was keiner denkt, das wagt zu denken

was keiner anfängt, das führt aus

 

Wenn keiner ja sagt, sollt ihr's sagen

wenn keiner nein sagt, sagt doch nein

wenn alle zweifeln, wagt zu glauben

wenn alle mittun, steht allein

 

Wo alle loben, habt Bedenken

wo alle spotten, spottet nicht

wo alle geizen, wagt zu schenken

wo alles dunkel ist, macht Licht.

 

Lothar Zenetti

 

 

Cafe geschlossen (VHS-Ferien):

01.05. / 05.06. /12.06. / 27.07.-08.09.

pdf-Datei 2,6 MB

 

 

 

 

 

 

Pinnwand

 

Begleitung von Flüchtlings-Familien und -Einzelpersonen

Zahlreiche Flüchtlings-Familien und -Einzelpersonen leben mittlerweile verstreut im Neckarsulmer Stadtgebiet. In letzter Zeit konnten sie aus den Containern umziehen in Einzel- oder Gemeinschaftswohnungen.

Damit die Integration gelingt, können engagierte BegleiterInnen wirksame Hilfe leisten. Besonders effektiv ist es, wenn sich ein/e BegleiterIn jeweils um eine Familie/eine Einzelperson kümmert.

Je nach Lebenssituation kann das sehr unterschiedlich aussehen - ob Einzelperson oder Familie, evtl. mit Kindergarten- oder Schulkindern, ob Deutsch-Anfänger oder bereits Fortgeschrittene und dann bereits auf der Suche nach beruflichen Perspektiven. So kann auch der zeitliche Umfang der Begleitung stark variieren. Was möglich ist und was "passt", das lässt sich am besten und ganz unverbindlich herausfinden beim wöchentlichen

CAFÉ ZUKUNFT INTERNATIONAL, jeden Montag von 15 bis 17 Uhr in der Volkshochschule Neckarsulm, Seestrasse 15.

An diesem offenen Ort der Begegnung kann man sich in geselliger Runde kennenlernen und erste Kontakte knüpfen. Wir freuen uns auf Sie!

Ansprechpartnerin: Annemarie Adam

e-mail: annemarie.adam@freundeskreis-asyl-neckarsulm.de

 

Begleitung zum "Essen mit Gästen" gesucht!

..."Essen mit Gästen" der Kolpingsfamilie einmal im Monat im Kolpinghaus.

 

Wer hilft mit beim Möbeltransport?

...wer kann anpacken, wer hat einen geräumigen Transporter?

 

Fahrräder gesucht!

...mit möglichst geringem Reparaturbedarf. Für die Fahrradwerkstatt Freitag 17:00-19:00 Uhr im Milchhäusle, Urbanstraße, rechts vom Kiosk.

Zur Zeit 14-tägig in den geraden Wochen

Fahrradabgabe dort oder sonst im Hof vom Modehaus Diemer, Schlossgasse 4 (bitte Zettel dran mit Absender und Vermerk "Spende für Asylkreis").

 

Wohnungen gesucht!

Wohnungen für Flüchtlinge, die neu einen Aufenthaltsstatus erhalten haben und aus den Unterkünften ausziehen sollen.

Gesucht:

Mitmachen bei der Kinderbetreuung.

 

Gesucht:

Mitmachen bei den Sprachkursen.

Gesucht:

Begleitung zum Arzt etc.

Gesucht:

Sprachübersetzungshilfe in Arabisch, Persisch, Afganisch...

 

Antwort bitte unter KONTAKT

Gesucht:

Schnupperwerkstätten für Flüchtlinge - Wer macht mit?

Info zu Kleiderspenden