startseite


Aktuell


Invitation to kids’ activities of Freundeskreis Asyl

People in charge: Mrs. Dorsch, Mrs. Zeidler, Mrs. Adam

 

Theater play for kids

Friday, May 13th at 15:00.

The theater group “Radelrutsch” plays the German piece “The Bremen Town Musicians” (a German fairy tale) for kids. The theater will take place in Katholisches Gemeindehaus St. Paulus, address: Friedrichstraße 25, 74172 Neckarsulm. The entry is free for everyone. This invitation is in cooperation with Fachschule Sankt Martin, a school for social pedagogics.

 

Playtime dates

Let’s meet for kids’ playtime on the playground next to Albert-Schweizer-Gymnasium (address of the school: Gymnasiumstraße 6, 74172 Neckarsulm) on these dates:

Mondays: May 16th, May 30st, June 27th and July 18th at 16:00 each.

 

Participatory theater play for kids

Wednesday, June 1st at 16:30.

This German theater play called “A trip around the world” invites kids from 4 years onwards to participate and join in. It will take place in the Mediathek Neckarsulm, address: Urbanstraße 12, 74172 Neckarsulm and is free of charge.

Cordial invitation to all activities!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Предложения для детей от „убежище в кругу друзей“ в сотрудничестве со школьной социальной работой

 

Ответственные:

Женщина Дорш, Женщина Зейдлер и Женщина Адам

 

Игровйе время на детской площадке рядом со школой „Albert Schweizer Gymnasium“ в Некарсульме

 

В Понедельники:

 

16.05.  и  30.05.   в 16:00 цаса

27.06.  и  18.07.   в 16:00 цаса

 

Совместно с медиатекой

 

01.06. в 16:30 цаса состоится интерактивный театр

„Кругосветное путешествие“

В медиатеке Некарсульма. для детей от 4 лет.


 

Приглашаем от сердца  вас ко всем предложениям!



Unterstützer*innen gesucht!

Der Freundeskreis Asyl Neckarsulm bittet um Unterstützung für ankommende (ukrainische) Geflüchtete.

Gesucht wird:

  • Zeitspenden: als Übersetzer*in, Familienpate, sonstige ehrenamtliche Unterstützung
  • Sachspenden: Möbel (bitte über die Online-Pinnwand der Diakonischen Bezirksstelle Neuenstadt oder per E-Mail), FFP2-Masken, Desinfektionsmittel, Corona-Schnelltests
  • Wohnungen, Zimmer: (bitte Angebote per E-Mail Julia.Bruns@neckarsulm.de).
  • Finanzielle Unterstützung: Gemeinsam mit der Stadt Neckarsulm wollen wir Ankommende aus Der Ukraine unterstützen. Ein Weg soll sein den Ankommenden finanziell Erleichterung zu verschaffen. Dafür können Gutscheine lokaler Geschäfte gespendet werden (Supermarkt, Drogerie, Neckarsulmer City Card …). Die Gutscheine können beim Freundeskreis Asyl (Pfarramt Martin-Luther-Kirchengemeinde, Stuttgarter Str. 29) oder bei der Stadt Neckarsulm abgegeben werden. Ein Teil der Gutscheine wird bei der Anmeldung an die Ankommenden verteilt, ein weiterer Teil wird bei persönlichen Notlagen durch den Freundeskreis Asyl abgegeben.

Wir wollen die Ankommenden herzlich willkommen heißen und ihnen den Start hier in Neckarsulm erleichtern. Es sind schon einige aus der Ukraine in Neckarsulm angekommen und privat bei Freunden, Familie oder anderen Helfer*innen untergekommen. Wir erwarten, dass ab ca. Mai die ersten Ukrainer*innen vom Landkreis in Neckarsulm ankommen und untergebracht werden sollen. Besonders dann werden viele ehrenamtlich-helfende Hände nötig sein. Nico Markert freut sich auf ihre E-Mail mit ihrem Unterstützungsangebot: nico.markert@freundeskreis-asyl-neckarsulm.de



Informationen der Stadt Neckarsulm

https://www.neckarsulm.de/bildung-soziales/informationen-fuer-gefluechtete-aus-der-ukraine



 

Geplante Termine:

 

19.05.2022 19:00 Uhr

Aktiven Treffen des Freundeskreises Asyl

in der Martin-Luther-Kirche


22.09.2022 19:00 Uhr

Aktiven Treffen des Freundeskreises Asyl

in der Martin-Luther-Kirche



Geplante Themennachmittage in der VHS:


30.05.2022

Die Mediathek Neckarsulm stellt sich vor! Verschiedene Medien, Möglichkeiten die deutsche Sprache zu üben u.v.m. werden vorgestellt.


18.07.2022

Das Integrationsmanagement Neckarsulm stellt sich vor

Soziale Beratung für geflüchtete Menschen. Sie suchen Unterstützung rund um das Leben in Neckarsulm?
Sie brauchen zum Beispiel Hilfe bei verschiedenen Antragsstellungen, bei der Anmeldung zur Schule oder suchen einen passenden Deutschkurs?
Das Integrationsmanagement für Neckarsulm, Untereisesheim, Erlenbach stellt sich vor.

Melina Tesche und Jerusalem Kiflei, Integrationsmanagerinnen der Stadt Neckarsulm








DANKE!

an die Kooperationspartner

Hermann-Greiner-Realschule

Johannes-Häussler-Schule

Fachschule für Sozialpädagogik Sankt Martin

Volkshochschule Neckarsulm

Kiwanis Club Neckarsulm

AWO Neckarsulm

Stiftung Starke Familien

Kolpingsfamilie Neckarsulm

Bäckerei  Härdtner

Schreinerei Ihle

Jugendreferat der Stadt Neckarsulm

Stadtmuseum Neckarsulm

Mediathek Neckarsulm

Stadt Neckarsulm

Neckarsulmer Sport Union

Jugendfarm Neckarsulm

Bürgerstiftung und Stadttheater Heilbronn

KGR ev. Kirche Obereisesheim

Katholischer Frauenbund Obereisesheim

Lionsclub Neckarsulm
und viele andere.


 




Aktuell


Repair-Café Neckarsulm

In Neckarsulm gab es bisher eine Fahrradwerkstatt, die vom Freundeskreis Asyl ehrenamtlich betrieben wurde. Dort konnten Flüchtlinge und Menschen in finanziellen Schwierigkeiten günstig Fahrräder bekommen oder Räder gemeinsam reparieren. Das war wichtig. Jetzt ist es aber an der Zeit weiter zu denken und neue Wege zu gehen. Deshalb wollen wir dieses Angebot zu einem Repair-Café weiterentwickeln.
Das Ziel ist eine Anlaufstelle zu bieten für alle Neckarsulmer*innen, alteingesessene und neuangekommene. Hier kann repariert werden was im Alltag kaputt geht. Das schont den Geldbeutel und unsere Umwelt. Außerdem soll Begegnung ermöglicht und Kontakt geknüpft werden können.
Wir laden Sie ein mit uns diese Idee weiterzudenken, ihre Vorstellungen und Ideen einzubringen und zu überlegen, was wir noch alles brauchen, um tatsächlich durchstarten zu können. Jede helfende Hand ist willkommen. Handwerkliche/technische Fähigkeiten sind hilfreich, aber keineswegs Voraussetzung.

Bitte melden Sie sich bei Nico Markert

nico.markert@freundeskreis-asyl-neckarsulm.de





...geplant ist z.B. eine Woche Mitmachzirkus für Kinder und Jugendliche. Sie können sich als Akrobaten, Clowns etc. erproben und ihr Können am Ende der Woche in einer Zirkusaufführung vor Publikum zeigen.......

Spenden sind herzlich willkommen!

Bitte an:

Ev. Gesamtkirchengemeinde Neckarsulm

Freundeskreis für Asylsuchende

Kreissparkasse Heilbronn

BIC HEISDE66XXX

IBAN  DE21 62050000 0009622829

Bitte geben Sie im Verwendungszweck "Freundeskreis Asyl" an.

Wenn Sie eine Spendenbescheinigung haben wollen, geben Sie bitte im Verwendungszweck zusätzlich Ihre Adresse an.

DANKE!



 

Wichtige Informationen der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration:
http://www.integrationsbeauftragte.de/corona-virus

 

 

 

Auf der Seite ANSPRECHPARTNER finden Sie >die Ansprechpartner des Freundes-kreises Asyl Neckarslm
(Sprecher und Mitglieder des Koordinations-teams)

>Kontaktdaten der Stadt Neckarsulm Sachgebiet Integration

(zuständig für die Anschlussunterbringung)

>Kontaktdaten des Sozialdienstes des Landratsamts

(zuständig für die vorläufige Unterbringung)

 

 

 

pdf-Datei 2,6 MB






Über uns




Pinnwand
 

Dringend Wohnung gesucht:
Alleinerziehende Mutter mit 4 kleinen Kindern unter 7 Jahren muss aus der Sammelunterkunft im Rötel ausziehen und sucht dringend eine Wohnung.

Helfende Hände gesucht:
• Kinderbetreuung während Deutschkursen
• Reparaturbegabte Freiwillige für das neue Repair-Café
• Einzelfallbetreuung
• Schülerhilfe
• 30-jähriges Jubiläum: Es soll ein Mitmachzirkus gemietet werden. Ein Woche Mitmachzirkus auf der Jugendfarm unterm Zirkuszelt für alle Kinder


Sachspenden gesucht:
Für unsere vielen Schüler suchen wir gebrauchte Laptops, Tablets, PCs und IPads.

Um die Schüler für mögliche Homeschooling- Zeiten und den Online Unterricht auszustatten, freuen wir uns über Ihre Spende.

Es ist uns wichtig, den Asylkids Bildung- und Lern-Chancen zu ermöglichen damit sie am Unterricht teilnehmen können.


Vielen Dank. Bitte über das Kontaktformular melden: KONTAKT
 
 

Unterstützerinnen und Unterstützer  gesucht!

Immer zahlreicher werden die Familien und Einzelpersonen, die dezentral in Wohnungen im Stadtgebiet wohnen und sich jetzt schrittweise in die Gesellschaft integrieren sollen. Der Freundeskreis Asyl Neckarsulm tut bereits einiges, möchte aber noch mehr tun. Dafür werden zusätzliche Unterstützerinnen und Unterstützer dringend gesucht!

> Besuchsdienst: ...in regelmäßigen Abständen eine Familie besuchen und dann, gemeinsam mit anderen Helfern, das passende Unterstützungsangebot umsetzen.

> Nachhilfe und Betreuung für Kinder in den Stadtteilen: ...Freude am Deutschlernen und am Umgang mit Kindern.

Antwort bitte unter KONTAKT


Wohnungen gesucht!

Wohnungen für Flüchtlinge, die neu einen Aufenthaltsstatus erhalten haben und aus den Unterkünften ausziehen sollen. Miete wird vom Amt bezahlt.


Begleitung zum "Essen mit Gästen" gesucht!

..."Essen mit Gästen" der Kolpingsfamilie einmal im Monat im Kolpinghaus.

 

Gesucht:

Mitmachen bei der Kinderbetreuung.


Gesucht:

Mitmachen bei den Sprachkursen.

 

Gesucht:

Begleitung zum Arzt etc.

 

Gesucht:

Sprachübersetzungshilfe in Arabisch, Persisch, Afganisch...


Gesucht:

Wer hilft mit beim Möbeltransport?

...wer kann anpacken, wer hat einen geräumigen Transporter?


Antwort bitte unter KONTAKT

 

Kleiderspenden und Sachspenden

Der Freundeskreis Asyl kann mangels Lagermöglichkeiten keine Kleider- und Sachspenden annehmen.