2017-08_awo

 

 

Willkommen!

Freundeskreis

Asyl

Neckarsulm

Auch in Neckarsulm gibt es Menschen, die auf der Flucht Schlimmes erlebt haben und unsere Hilfe und Zuwendung brauchen. Unabhängig von allen Diskussionen um Asyl- missbrauch: Die Menschen sind jetzt hier. Sie können nicht kurzfristig nach Syrien, Irak etc. zurückkehren. Und es sind vor allem die Kinder, die am meisten darunter leiden.

 

 

Internetseiten in Aufbau. Keine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit!

 

AWO Kinderfreizeit 2017

Sommerferien-Zeit ist für viele Kinder auch AWO-Ferien-Zeit

 

Bitte Foto anklicken>>Fotogalerie startet

Viele HelferInnen vom Freundeskreis Asyl aus Obereisesheim, Amorbach und Neckarsulm haben es möglich gemacht, dass wieder die Asyl-Kinder zwischen 6 und 12 Jahren „Spiel, Spass und Integration“ in den Ferien erleben konnten.

 

35 Asyl-Kinder freuten sich auf die Awo-Freizeit in Amorbach. Dieses Jahr durften auch 2 Jungen im Alter von 14 Jahren, Amir Schahbazi und Elisjon Goreja, als Minihelfer die 1. Freizeit begleiten. Sie waren in der Freizeit schon zweimal dabei und konnten nun an der Ausbildung zum Helfer teilnehmen. Nach der Freizeit bekamen beide von der Leiterin ein ganz großes Lob: Sie hätten ihre Sache sehr gut gemacht!

 

Am Familien-Sonntag den 30.Juli hat uns Bernhard Zartmann wieder mit seinem Bus an verschiedenen Haltestellen abgeholt. So konnten wir mit fast allen 25 Familien der teilnehmenden Kinder den Sonntag-Nachmittag zusammen mit allen eingeladenen Familien auf dem Freizeitgelände bei Spiel, Spass und Bewirtung verbringen.

 

Während der Freizeiten genossen es viele Kinder, einmal aus der Enge der Wohnungen heraus zukommen und sie konnten sich einmal richtig austoben. Aber durch das enge und unstrukturierte Asylleben kamen auch manchmal Kinder zu spät. Die Leiterin und ihr Betreuerteam hatten aber dafür Verständnis. Viele glückliche Kinder sagen Danke dafür!

 

An Maria Heyberger mit ihrem Betreuerteam, den Küchenhelfern und Bernhard Zartmann für den Hol- und Bringdienst ein herzliches Dankeschön vom Freundeskreis-Asyl Neckarsulm.

 

Hedi Hangebrock (Freundeskreis Asyl Neckarsulm)