2016-12_weihnachtstaschen

 

 

Willkommen!

Freundeskreis

Asyl

Neckarsulm

Auch in Neckarsulm gibt es Menschen, die auf der Flucht Schlimmes erlebt haben und unsere Hilfe und Zuwendung brauchen. Unabhängig von allen Diskussionen um Asyl- missbrauch: Die Menschen sind jetzt hier. Sie können nicht kurzfristig nach Syrien, Irak etc. zurückkehren. Und es sind vor allem die Kinder, die am meisten darunter leiden.

 

 

 

 

Weihnachtstaschen

 

Ein bisschen Weihnachten in den Flüchtlingsunterkünften

Bitte erstes Foto anklicken>>Fotogalerie startet.

 

Die Kinderbetreuung des Freundeskreises packte auch in diesem Jahr wieder Weihnachtstaschen für alle Familien aus den Unterkünften in der Rötel-, Odenwald- und Grabenstraße.

 

Mithilfe der Bäckerei Härdtner, die für jede Familie ein Päckchen Plätzchen spendete, der Stiftung Starke Familien und der Firma Mollenkopf, die für Schulzubehör, Spiele u.v.m. sorgten, konnte ein bisschen Weihnachtvorfreude in die Zimmer einziehen. Die Schülerinnen des Sozialprojekts der HGR gestalteten schöne Weihnachtskarten und schmückten die Taschen weihnachtlich. Leuchtende Kinderaugen und ein herzliches Dankeschön kamen zurück.

 

Die Einzelpersonen wurden erneut von den Studierenden der Schule für Sozialpädagogik bedacht, die Tee, Nüsse, Mandarinen und Schokolade sammelten und so die Einzelpersonen bedachten.

 

Zeit schenken, anderen eine Freude bereiten, Gaben teilen, den noch Fremden unter uns begegnen, diese Botschaft ist den Beteiligten in der Vorweihnachtzeit eine Herzensangelegenheit.

 

Annemarie Adam Freundeskreis Asyl Neckarsulm