2016-12_nikolaus_beim_deutschkurs

 

 

Willkommen!

Freundeskreis

Asyl

Neckarsulm

Auch in Neckarsulm gibt es Menschen, die auf der Flucht Schlimmes erlebt haben und unsere Hilfe und Zuwendung brauchen. Unabhängig von allen Diskussionen um Asyl- missbrauch: Die Menschen sind jetzt hier. Sie können nicht kurzfristig nach Syrien, Irak etc. zurückkehren. Und es sind vor allem die Kinder, die am meisten darunter leiden.

 

 

 

 

Nikolaus beim Deutschkurs

Der Nikolaus besuchte am 6. Dezember unseren Deutschkurs

 

Der 6.12.16 war dieses Jahr ein Dienstag und das ist einer unserer Deutsch-Lerntage. Da ließ es sich der Nikolaus nicht nehmen, uns zu besuchen. Wir waren vorbereitet und konnten alle Teilnehmer zu einem gemütlichen Nachmittag einladen. Auch war der Familienanhang eingeladen. Zur Freude des Dozenten Dr. Jochen Manthey kamen die Frauen und Kinder mit und er konnte mal alle Familien seiner Schüler kennen lernen.

 

Der Nikolaus hatte viel Lob im Sack. So kommen die Flüchtlinge pünktlich und regelmäßig schon über eine längere Zeit jeden Dienstag und Donnerstag zum Deutsch lernen. Besonders die Männer aus Afghanistan sprach er an, die oft Zuhause nicht in die Schule gehen konnten. Sie haben als Analphabeten mit den zwei Büchern „ABC Schritte plus von Hueber“ angefangen und dann das Thannhauser Modell geschafft. Jetzt sind sie beim Buch für Level A1, eine tolle Leistung!

 

Welche Wünsche haben die Dozenten Jochen Manthey, Beate Lehleiter, Karin Lechner und Hedi Hangebrock an ihre Schüler? Alles ist gut, nur die Hausaufgaben sollten öfter gemacht werden.

 

Dann fragte der Nikolaus die Deutschkurs-Teilnehmer nach ihren Wünschen: Die Männer wünschten sich Arbeit, ein Schneider wünschte sich ein Praktikum bei einer deutschen Schneiderei und eine Frau wünschte sich Mobiliar für ihre kleine, leere Wohnung. Die Kinder, die heute als Gäste dabei waren, wünschten sich elektrisches Spielzeug.

 

Zusammen brachten wir dem Nikolaus ein Ständchen mit „Oh Tannenbaum“, begleitet wurde die Feier von Weihnachtsliedern, gespielt von zwei Flüchtlingen aus dem Deutschkurs.

 

Die vom Nikolaus vorgelesene Weihnachtsgeschichte „Die vier Kerzen“ wird jetzt eine gute Deutschübung.

 

Hedi Hangebrock

 

Bitte erstes Foto anklicken>>Fotogalerie startet.