2016-08_awo-freizeit

 

 

Willkommen!

Freundeskreis

Asyl

Neckarsulm

Auch in Neckarsulm gibt es Menschen, die auf der Flucht Schlimmes erlebt haben und unsere Hilfe und Zuwendung brauchen. Unabhängig von allen Diskussionen um Asyl- missbrauch: Die Menschen sind jetzt hier. Sie können nicht kurzfristig nach Syrien, Irak etc. zurückkehren. Und es sind vor allem die Kinder, die am meisten darunter leiden.

 

 

Internetseiten in Aufbau. Keine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit!

 

AWO-Freizeit vom 1.8. bis 12.8.2016

Spielen, Singen, Basteln, zusammen Essen und im Wald und Wiese und auf dem Spielplatz und den einzelnen Projekten viel erleben, vielleicht auch neue Freunde finden – raus aus der Enge der Flüchtlingswohnungen – für viele Kinder ein ganz tolles Erlebnis, das ihnen die AWO in Neckarsulm bietet!

Über 34 Flüchtlingskinder zwischen 6 und 12 Jahren durften wir dieses Jahr an der AWO-Freizeit in Amorbach anmelden. Nur drei von ihnen mussten die Freizeit wegen Krankheit und ein Junge wegen Heimweh abbrechen.

 

Vorweg ein ganz herzliches Dankeschön an Herrn Zartmann für den Hol- und Bringdienst am Kinderfest. Herzlichen Dank an die AWO und besonders an Frau Maria Heyberger für die Organisation und Einbindung der Flüchtlingskinder und auch Danke für die Kinderbetreuung an Frau Verena Veith mit ihren vielen Gruppen-Helfer/innen.

 

Schon bei der Anmeldung gab es von Jugendlichen, die bei der letztjährigen Freizeit dabei waren, glückliche Gesichter. Auch ist die Einladung für die ganzen Familien zum Kinderfest im Waldheim am 31. Juli sehr beliebt. Bietet sie doch Abwechslung im engen Asylleben.

 

Von den Flüchtlingsfamilien nahmen 20 Familien an der Einladung zum Kennenlernen und dem Kinderfest teil. Elvira Aichert und Hedi Hangebrock haben die Familien den Nachmittag über begleitet.

 

Die Organisation mit Bus und öffentlichen Verkehrsmitteln, hat sich wieder bewährt. Die Eltern sorgten dafür, dass die Kinder während der Freizeit pünktlich zum Bus kamen.

 

Glücklich lachende Kinder sagen danke und freuen sich mit uns schon heute auf die nächste Freizeit in 2017.